Alarmierung 12:23

PKW im Graben. Person eingeschlossen. Unterstützung von FF Drage und Koldenbüttel. Drehleiter von FF Husum sowie Schere/Spreizer von FF Lunden Abbruch auf Anfahrt. Polizei und medizinische Hilfe vor Ort.

Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Einsatzkräfte: 16

 

Aus Husumer Nachrichten vom 23.05.2016

 

Alarmierung 10:07

TH K Tier, Landesunterkunft

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzkräfte: 10

Alarmierung 2:03

Containerbrand. Friedrichstadt und Koldenbüttel mit ausreichend Kräften vor Ort, daher nach kurzer Erkundung Einsatzabbruch.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 12:27

Technische Hilfe, hilflose Person. Einsatzabbruch auf der Anfahrt da Feuerwehr Friedrichstadt mit ausreichend Kräften bereits vor Ort.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 16:07

Auslösung BMA in Drage. Fehlalarm

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 14:14

Nachbarschaftliche Löschhilfe. Radladerbrand im Stall

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 14:50

Auslaufende Betriebsstoffe EAE Seeth

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 8:43

Übergabe an Straßenmeisterei

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 12:30

Eine Tür geöffnet. Kinder eingeschlossen.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 21:23

Mehrere Türen unbelegter Zimmer geöffnet

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 15:00

Einsatz der Wärmebildkamera zur Suche nach Glutnestern

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 16:55

Eimer mit Altöl aus Graben gezogen

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF

Polizei war dabei

Alarmierung 20:11 (nur Melder)

Baum/Ast war bei Ankunft bereits durch Dritte von der Straße geräumt

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Alarmierung 21:31

Zimmerschlüssel innen im Schloß abgebrochen, Kinder waren eingesperrt.

Zylinder mit Ziehfix gezogen und Tür ohne Beschädigungen geöffnet.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 10:04

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Weitere Kräfte: LZG, RTW, Polizei

Alarmierung 19:47

Ursache konnte trotz aufwendiger Suche in der EAE nicht gefunden werden. Vermutlich wurde im Umkreis "Schiet" verbrannt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Weitere Kräfte: FF Süderstapel, Polizei

Alarmierung 01:40 (Telefonisch von Leitstelle)

Tierrettung

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF (3 Personen)

Alarmierung 18:18

Müllcontainerbrand. Gelöscht mit F500.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W, TSF

Weitere Kräfte: FF Drage, FF Süderstapel, RTW, Polizei

 

 

 

 

Alarmierung 01:52

Zimmerschlüssel innen im Schloß abgebrochen, Bewohner waren eingesperrt.

Zylinder mit Ziehfix gezogen und Tür ohne Beschädigungen geöffnet.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W

Alarmierung 4:16

Bei Eintreffen war der Spitzboden bereits im Vollbrand. Durch massiven Einsatz von Kräften konnte zunächst mittels Leitern und dann mit einer Drehleiter der Brand gelöscht werden. 

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W und TSF

 

Aus Husumer Nachrichten vom 20.05.2015:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok