Am 26.01.2019 feierte die FF Seeth ihren traditionellen Feuerwehrball im „Hotel zur Treene“ in Schwabstedt.

Der Saal war gut gefüllt. Nach einem sehr leckeren Essen verlas Gemeindewehrführer Dennis Andresen seinen Jahresbericht. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Ernst-Wilhelm Schulz, den Nachbarwehren aus Schwabstedt und Koldenbüttel, Andreas Todt von der Polizeistation Friedrichstadt und Amtswehrführer Tim Petersen folgte der Part Ehrungen und Beförderungen.

Ken Grauert wurde zum Feuerwehrmann befördert, anschließend die Kameraden Florian Dierks und Dirk Ingwersen zu Oberfeuerwehrmännern. Danach erfolgte die Beförderung der stellvertretenden Jugendwartin Janina Mahmens zur Hauptfeuerwehrfrau (**). Der Reigen der Ehrungen wurde durch die Auszeichnung für zehn Jahre aktiver Dienst für Hauptfeuerwehrmann (**) Lars Nissen eröffnet.

Am 15.11.1968 traten vier Männer in die Seether Feuerwehr ein. Aus diesem Grund wurden die Oberfeuerwehrmänner Hartmut Hein und unser Ehrenbürgermeister Peti Dirks für 50 Jahre Mitgliedschaft in der FF Seeth geehrt. Oberfeuerwehrmann Karl-Heinz Kindt und Löschmeister Ernst Laffrenzen erhielten die seltene Auszeichnung für 50 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.

Anschließend bat WeFü Dennis noch unseren Ehrenwehrführer Fiede Wobig nach vorne. Fiede wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr ausgezeichnet.

Nach einem Sketch einiger Jugendfeuermitglieder wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt.

Für den sicheren Heimweg sorgte Kamerad Sven Hansen von der FF Schwabstedt.

Auf diesem Weg ein großes Dankeschön für die tolle Unterstützung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok